Werte OSM und sonstige Funktionsträger der Kreisvereine,
liebe Schützenkameraden und Kameradinnen,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen, erst recht was die CORONAVIRUS- PANDEMIE angeht.

Wir werden alle Ranglisten 2020 nicht durchführen.

Grund sind die Auflagen aus der Corona Pandemie für unseren Sport.

  • 5 Personen am Stand
  • Abstand 1,50 m
  • kein Indoor Sport

Mit der Abstandsregelung und der damit verbundenen Startplatzreduzierung, kann man keine Rangliste durchführen.

Da eine Änderung der Auflagen nicht absehbar ist, wird keine Rangliste durchgeführt.

Wir bedanken uns  für  Euer Aller Verständnis.

In diesem Sinne  –  BLEIBT  BITTE  GESUND  !!!!!!    

 

mit Schützengruß
Sportschützenkreis 11 Bruchsal e.V.

Roland H. Wittmer               Gerhard Göpferich               Volker Wintzheimer
Kreisschützenmeister               1. Stv. Kreisschützenmeister    2. Stv. Kreisschützenmeister

Hambrücken, den 24.5.2020


Werte OSM und sonstige Funktionsträger der Kreisvereine,

liebe Schützenkameraden und Kameradinnen,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen, erst recht was die CORONAVIRUS- PANDEMIE angeht.

Mit Beschluss vom 9. Mai 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. 

Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 11. Mai 2020.

 

Freiluft-Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt dürfen unter Auflagen wieder öffnen. 

 

Schieß- und Schützensport

Schießsport ist nur auf Außenanlagen erlaubt. Die Öffnung von Indoor-Schießanlagen und Schützenhäusern ist erst in einem zweiten Schritt geplant. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens.

  Die Auflagen

Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.

Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren Trainingsflächen wie etwa Fußballfeldern, Golfplätzen oder Leichtathletikanlagen ist jeweils eine Trainings- und Übungsgruppe von maximal fünf Personen pro Trainingsfläche von 1000 Quadratmetern zulässig.

Die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden.

Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken, dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens eineinhalb Metern zu gewährleisten; falls Toiletten die Einhaltung dieses Sicherheitsabstands nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen.

Die Sportlerinnen und Sportler müssen sich bereits außerhalb der Sportanlage umziehen; Umkleiden und Sanitätsräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen.

In den Toiletten ist ein Hinweis auf gründliches Händewaschen anzubringen; es ist darauf zu achten, dass ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher zu Verfügung stehen; sofern diese nicht gewährleistet sind, müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden;

Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine verantwortliche Person zu benennen, die für die Einhaltung der genannten Auflagen verantwortlich ist. Die Namen aller Trainings- bzw. Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person sind in jedem Einzelfall zu dokumentieren. 

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

 

Weitere Informationen unter:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

 

Wir bedanken uns  für  Euer Aller Verständnis.

In diesem Sinne  –  BLEIBT  BITTE  GESUND  !!!!!!    

 

mit Schützengruß
Sportschützenkreis 11 Bruchsal e.V.

 

Roland H. Wittmer               Gerhard Göpferich               Volker Wintzheimer
Kreisschützenmeister               1. Stv. Kreisschützenmeister    2. Stv. Kreisschützenmeister

 

Hambrücken, den 10.5.2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.