Infos des BSV

 

22. Juni 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach einer Sitzung des Liga-Ausschusses möchten wir Ihnen gerne einige aktuelle Informationen zukommen lassen.

Geben Sie die Infos bitte auch innerhalb der Kreise / Vereine an die Verantwortlichen oder betroffenen Personen weiter.

  • Im Jahr 2022 findet keine Ligatagung statt.
  • Die Oberligen und Landesligen LG + LP 2022/2023 werden, wie bereits im vergangenen Jahr, über den RWK Onlinemelder organisiert und verwaltet.
  • Die im Jahr 2022 auslaufenden Wettkampfleiter Liga-Ausweise können ohne Schulungsmaßnahme um drei Jahre verlängert werden.
    Hinweis: Lizenzen mit Gültigkeit bis 2020 und 2021 durften ebenfalls ohne Weiterbildung um jeweils drei Jahre verlängert werden.

Aktuell wird die Ausbildung der Wettkampfleiter Liga überarbeitet. Ab 2023 wird das neue Konzept umgesetzt.

Erster Ausblick:

  • Durchführung als Online-Ausbildung über eine E-Learning Plattform
  • Voraussetzung für Ausstellung des WKL-Liga Zertifikates ist die Beantwortung von Fragen zum Liga-Betrieb. Dabei muss ein bestimmter Prozentsatz richtig beantwortet werden.
  • Gültigkeit 4 Jahre
  • Immer Neuausstellung der Zertifikate / keine Verlängerung von Lizenzen
  • 2x im Jahr Online Infoveranstaltung "Ligabetrieb im BSV", kostenfrei (Veranstaltung ist ein Angebot, Teilnahme ist keine Pflicht)
  • Alte Lizenzen behalten bis zum Ablauf ihre Gültigkeit

Sobald wir weitere Informationen zum Thema Liga haben, lassen wir Ihnen diese selbstverständlich zukommen.

Mit freundlichen Grüßen
Elke Sommer, Geschäftsführerin

Badischer Sportschützenverband 1862 e.V., Badener Platz 2, 69181 Leimen
Tel.:  06224 / 1470-14 - Fax: 06224 / 1470-20 - E-Mail: Sommer(at)bsvleimen(dot)de - Internet: www.bsvleimen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.